1.1. Der Kölner Dom
Besichtigung im Überblick

Unter meiner fachkundigen Begleitung als registrierter Domführer erfahren Sie das Wichtigste zum Bauwerk, seiner Ausstattung, zur Gotik und zur Bedeutung der mittelalterlichen Kathedrale.

 

                                               

1. 2. Der Dom - das Ziel der Pilger

Unter den vielen Kölner Heiligen sind die der Drei Könige aus der Weihnachtsgeschichte in der ganzen christlichen Welt bekannt. Ihr wertvoller Schrein im Dom zählt zum Besten der Goldschmiedekunst des Mittelalters. Die Reliquien des Domes und der Stadt machen Köln zum europäischen Pilgerzentrum, zum "Heiligen Köln". Auf dieser Führung erfahren Sie mehr.

 

Petersportal 15.Jh.

 

 

1. 3. Bischof und Fürst - die Grabmäler der Erzbischöfe

Im Lauf der Geschichte gab es schillernde Persönlichkeiten unter den Erzbischöfen. Sie zählten zu den wichtigsten Reichsfürsten. So beeinflussten sie im Gewand des geschickten Diplomaten die große Politik des alten Kaiserreichs.

An kunstvollen Gedenktafeln und Grabmälern, vor den Domkapellen, erzählt diese Führung Geschichte, in der Bischöfe nicht nur fromm, sondern auch manchmal Haudegen waren.

 

1. 4. Der Kölner Dom in alten Sagen

Es ranken sich sonderbare und geheimnisvolle Erzählungen alter Zeit um den Dom. Schon der Plan des ersten Baumeisters scheint überspannt, denn so ein gewaltiger Bau übersteigt die menschlichen Fähigkeiten, sagte man. Hat hier nicht der Teufel seine Finger im Spiel ?

Die Dombaumeister-Sage und andere Legenden beflügeln Ihre Fantasie auf der Führung zum sagenhaften Dom.

 

 

1.5. Himmlischer Glanz in Fenstern aus 7 Jahrhunderten

Der Kölner Dom besitzt Verglasungen vom 13. Jahrhundert bis hin zur Gegenwart. Ihr helles, buntes Licht gilt als ein Merkmal der Gotik. Es wird als Glanz des Himmels verstanden. Die Bilder in den Fenstern erzählen von der Heilsgeschichte, von ihren Stiftern und über die Zeit, in der sie entstanden. Sie wollen ein Abbild des Himmels und der Erde sein.

 

 

anfragen & buchen

 

 

 

Der Kölner Dom     Heilige 3 Könige   Kölner Dom  Altäre  Ausstattung Bibelfenster       Goldene Schreine    Kölner Dom      Mailänder Madonna     Gotik  Klarenaltar    Gerokreuz   Grabmäler   Bayernfenster   Pilger   Erzbischöfe   Kathedrale  Kölner Dom   Dombaumeistersage  Dom


 

Planung / Preise

 

Für Dombesichtigungen gelten besondere Bedingungen !

Beachten Sie bitte die folgenden Informationen.

 

Dom Besichtigungen melde ich als registrierter Domführer bei der Verwaltung an. Erst nachdem die Verwaltung Ihren Wunschtermin bestätigt hat, gilt die Führung als gebucht.

 

 

Kopfhör-System :

die Teilnehmer tragen während der Führung Kopfhörer. Sie sind ab der 6. Person nötig.

Die Leihgebühr beträgt 1,- € pro Person (auch Studenten).

Schulklassen bis zum 5. Schuljahr zahlen nichts.

 

Dom-Gebühr:

Das Domforum erhebt eine Gebühr von 30,- €  /  10,- € für Schüler unter 18 Jahren.

Sie gilt für Gruppen bis maximal 25 Personen und ist bar vor Ort zu entrichten.

 

Für Stornierungen - später als 14 Tage vor Termin - erhebt das Domforum 10,- € Gebühr.

 

Der Preis für eine Domführung setzt sich aus Kopfhörer- , Domgebühr und meinem Honorar zusammen.

Mein Honorar:

Kleingruppen     bis 5 Personen                     50,- €

                           6-10 Personen Gruppe        60,- €

                         11-20 Pers.-Gruppe               70,- €

                         21-25 Pers.-Gruppe               80,- €

 

 

Wir beraten Sie gerne und organisieren den Ablauf,

damit Sie den Besuch im Kölner Dom genießen können!

 

anfragen & buchen

  

 

 

 

 

 

Köln-Besichtigungen  | thomas_ernstfrank@web.de
Google Analytics